QM-Auditor/-in in Kooperation mit DEKRA
staatlich anerkannter zertifizierter Bildungsträger in Wiesbaden
eine solide Weiterbildung für die Zukunft.


Aufgaben eines QM-Auditor

Ein Audit ist ein wichtiges und zentrales Instrument zur Beurteilung und Überprüfung der Wirksamkeit eines Qualitätsmanagementsystems in einem Unternehmen. Die meisten internen Audits werden einrichtungsintern durch Qualitätsbeauftragte oder Qualitätsmanager (QM-Auditor) durchgeführt. Alle externen Audits werden in der Regel durch neutrale und unabhängige Organisationen erbracht, z.B. durch einen Zertifizierungsaudit.

Ein externes Audit ist eine Vorraussetzung für eine Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2008.

Ein Audit ist weiterhin ein wichtiges Führungsinstrument zur Unterstützung der festgelegten Qualitätspolitik und daraus resultierte Qualitätsziele des Unternehmens.

Sie werden durchgeführt, um festzustellen, ob die QM bezogenen Elemente und Massnahmen geeignet und wirksam sind, die festgelegten Ziele des Unternehmen zu verwirklichen.
Die Ergebnisse der Audits bieten Daten für die Feststellung von Massnahmen zur Fehlerverhütung und -vermeidung sowie Qualitätsverbesserung.

Ziele der Maßnahme

Durchführung eines systematischen und dokumentierten Prozesses zur Erlangung von Auditnachweisen und zu deren objektiven Auswertung, um zu ermitteln, inwieweit die Auditkriterien erfüllt sind.

Inhalte

  • Wiederholung der Struktur von DIN EN ISO 9001:2008
  • Ansätze des TQMs
  • Kommunikation und Verhalten während eines Audits
  • Anwendungsgebiete gemäß DIN EN ISO 19011
  • Werkzeuge und Techniken zur Durchführung eines Audits
  • Dokumentation und Bewertung eines Audits
  • Durchführung eines Audits vor Ort

 

Die DEKRA-Prüfung

Ein unabhängiger Prüfer von DEKRA Berlin führt die dreiteilige Prüfung durch.

  1. Die schriftliche Prüfung dauert 90 Minuten und umfasst 20 bis 30 Aufgaben.
  2. Durchführung von Rollenspielen zur Simulation von Auditsituationen. (20 Minuten pro Teilnehmer)
  3. Mündliche Prüfung

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Berufsabschluss, Hoch- oder Fachhochschulabschluss oder qualifizierte Berufsausbildung
  • Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung bei Hochschulabschluss
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei Berufsausbildung
  • 2 Jahre Erfahrung im Qualitätsmanagement
  • Qualifizierung gemäß den Anforderungen von DEKRA Berlin
  • Abgeschlossene Qualifizierung zum Qualitätsmanager
  • Durchführung von 4 Audits (Prüfungsvoraussetzung)

 

Dauer der Maßnahme

Berufsbegleitender Tageskurs: 40 Stunden

Download

 

Haben Sie Fragen?
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Tel: 0611 609276-0 · E-Mail : info@maininstitut.de